Bürgertreff Ebersdorf braucht Hilfe

Vertreter der Arbeiterwohlfahrt baten die SPD-Landtagsabgeordneten Susann Biedefeld und Ruth Waldmann, sich für die Finanzierung der Einrichtung stark zu machen.

Ebersdorf bei Coburg — Die Generationen übergreifenden Angebote im AWO-Bürgertreff stoßen bei Jung und Alt auf breite Resonanz. Dahinter steckt ein großes ehrenund hauptamtliches Engagement, das allerdings auch finanziert werden muss. Auf ihrer Bayern-Tour machten die SPD-Landtagsabgeordneten Susann Biedefeld und Ruth Waldmann auch in der Gemeinde Ebersdorf Station. AWO Vertreter gaben ihnen die Bitte mit, sich für Finanzierungsmöglichkeiten des Ebersdorfer Bürgertreffs einzusetzen.

Lesen Sie mehr im Artikel vom Coburger Tageblatt:

» Bürgertreff Ebersdorf braucht Hilfe (PDF, 195 kB)