23 000 Unterschriften für den Erhalt des Elisabethmarktes

Ruth Waldmann anwesend bei Übergabe der Unterschriften im Rathaus. Abendzeitung und Süddeutsche Zeitung berichten.

Abendzeitung - Lisa Marie Albrecht

"23.000 Menschen, das ist doch ein Wort! Das muss man ernst nehmen und offene Fragen klären", findet auch die Schwabinger Landtagsabgeordnete Ruth Waldmann (SPD)

» zum Artikel der AZ

Süddeutsche Zeitung - Alfred Dürr

Die Landtagsabgeordnete Ruth Waldmann (SPD) war ebenfalls bei der Unterschriftenübergabe am Freitag anwesend. Ihrer Ansicht nach muss die Kommunikation zwischen der Stadt und den Bürgern verbessert werden. Viele Menschen fühlten sich unzureichend über die Strategie der Stadt bei der Sanierung der Märkte informiert. Und die Bürger müssten auch sicher sein, dass die Stadt ihre Anliegen Ernst nehme.

» zum Artikel der SZ